You are here

Ergebnisse

Hier finden Sie Kurzberichte zu den gewonnenen Erkenntnissen und Ergebnissen der durchgeführten Untersuchungen im Rahmen des Projektes MONA.

 

Arbeitspaket 8: Wissenstransfer

Der Wirtschaftlichkeitsrechner Biogas des Kuratoriums für Technik und Bauwesen in der Landwirtschaft (KTBL) wurde im Rahmen des Arbeitspakets 8 erweitert, aktualisiert und ist kostenfrei im Internet verfügbar. Die gesamte Prozesskette der Biogaserzeugung und Verwertung wird dargestellt, mit Wahlmöglichkeit zwischen Vor-Ort-Verstromung und Biomethaneinspeisung in das Erdgasnetz. Mit dem Rechner lässt sich die Wirtschaftlichkeit einer geplanten Biogasanlage abschätzen.

Der KTBL-Wirtschaftlichkeitsrechner Biogas ist ein bewährtes Werkzeug für die Vorplanung einer Biogasanlage. Jetzt ist er im Zuge des MONA-Projekts um ein Modul zur Einspeisung von Biomethan ins Erdgasnetz erweitert worden. Der Nutzer kann zwischen verschiedenen Biogasaufbereitungsverfahren und Anlagenkapazitäten wählen

Ausgehend von den verfügbaren Substraten oder, im Falle der Biomethaneinspeisung, der gewünschten Aufbereitungskapazität, wird ein Anlagenmodell erstellt, das alle wesentlichen Komponenten enthält. Das Modell wird anhand von definierten Randbedingungen, Kennwerten und Berechnungsalgorithmen generiert. Auf dieser Basis werden der Investitionsbedarf, die Betriebskosten, die Stromvergütung nach EEG und eine Leistungs-Kostenrechnung dargestellt. Anstelle der Einspeisevergütung kann der Anwender auch eine Variante mit Direktvermarktung des Stroms auswählen.

Das Kuratorium für Technik und Bauwesen in der Landwirtschaft (KTBL) hat zusammen mit den Projektpartnern des Verbundprojekts MONA den „Wirtschaftlichkeitsrechner Biogas“ in Zusammenarbeit mit der Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe (FNR) und mit Mitteln des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) entwickelt. Der Rechner ist unter www.ktbl.de in der Rubrik „Online-Anwendungen“ kostenfrei abrufbar.